pfarrei_ridli.jpg

Die Ehe ist ein Sakrament. Im Ja-Wort, das sich die Brautleute schenken, und in der Liebe, die sie verbindet, wird zeichenhaft die Liebe sichtbar, mit der Gott uns Menschen begegnen will.

Haben Sie sich für eine Kapelle oder die Pfarrkirche in Beckenried entschieden. Bitte wenden Sie sich zuerst an unseren Pfarrer. Anschliessend werden wir Ihnen gerne Auskunft geben, ob Ihre Traukirche oder Kapelle an Ihrem Wunschdatum noch frei ist. Gerne steht Ihnen unser Ortspfarrer für eine Trauung zur Verfügung. Für die Trauung füllen Sie in Ihrer Wohnortsgemeinde das Ehedokument aus. Für das Ausfüllen des Ehedokumentes benötigen Sie eine Taufbescheinigung, die sie in Ihrer Taufpfarrei verlangen können.

Haben Sie noch weitere Fragen. Gerne geben wir Ihnen Auskunft.

 

Die Trauung als Feier der Liebe

Bei der Trauung steht das Ja-Wort im Vordergrund. Zwei Menschen sind einander begegnet, haben einander kennen- und lieben gelernt. Gemeinsam wollen sie ihren Lebensweg gehen, wollen Freude und Leid miteinander teilen und für immer in Treue verbunden bleiben. Die gegenseitige Liebe und das gemeinsame Glück wird bei der Hochzeit gefeiert und Verwandten, Freunden und Bekannten mitgeteilt. In der kirchlichen Trauung wird ausgesprochen, dass Gott die Liebenden auf ihrem gemeinsamen Weg segnend und schützend begleitet, dass Er Halt und Kraft ist in schönen wie in schweren Zeiten.