kirche_kapelle_6197.jpg

Pfarrkirche St.HeinrichGedanken vom Pfarrei-Forum für den zukünftigen Weg unserer Pfarrei!
Unsere Gedanken sind geprägt durch den nachfolgenden Kernsatz:
Wir glauben an Gott.
Der Glaube ist der Grund unserer Hoffnung.
Zeugnis unseres Glaubens ist Jesus Christus.

 

 

 

 

 

 

In der Begegnung mit Jesus Christus gewinnen wir wichtige Impulse und Weisungen für ein Leben aus der Hoffnung. Diese Impulse wollen unser Leben als Pfarrei ebenso prägen, wie das Denken, Sprechen und Handeln der einzelnen Christinnen und Christen im konkreten Alltag. Das Bekenntnis zu Jesus Christus weist uns in seine Nachfolge.

Als Pfarrei Beckenried nennen wir als Wegzeichen für unsern gemeinsamen Weg in die Zukunft:

Was heisst es Pfarrei zu sein?
Die Mitte unserer Pfarrei ist Jesus Christus. Er und sein Evangelium sind für uns Orientierung und Halt. Wir wollen eine offene Gemeinde Jesu und einander gut sein. Wir pflegen eine Atmosphäre des Vertrauens, des Zuhörens und des Angenommenwerdens, der Beheimatung und der Geborgenheit.

Wie leben wir die Gemeinschaft?
Wer mitmacht, erlebt die Pfarrei als Gemeinschaft. Durch Begegnungen schaffen wir zwischenmenschliche Beziehungen. Miteinander wollen wir, Kinder, Jugendliche, Frauen und Männer, unseren Glauben und unsere Hoffnung leben.

Wie gehen wir unsern Weg?
Als Pfarrei wollen wir eine kontaktfreudige und engagierte Gemeinde sein. Auf unserem Wege wollen wir auch für Neues offen sein. Wir stehen füreinander ein, auch für Benachteiligte in der Nähe und in der weiten Welt und üben uns in Toleranz. Wir blicken über unsere Pfarreigrenzen hinaus und verstehen uns als Teil der weltweiten Gemeinschaft der Christen.

Lachen und Weinen, Feiern und Trauern sind Grundelemente menschlichen Daseins. In unserer Pfarrei sollen diese emotionalen Kräfte einen angemessenen und gemeinschaftsfähigen Platz haben.