pfarrei_stannakapelle.jpg

Die rechtliche Stellung und die inhaltliche Gestaltung des Religionsunterrichts an den öffentlichen Schulen sieht in jedem Kanton der Schweiz anders aus. 

Der konfessionelle Religionsunterricht ist aufgrund der verfassungsmässig garantierten Religionsfreiheit in der Schweiz als fakultatives Fach getrennt vom übrigen Unterricht zu erteilen. In Beckenried wird der Religionsunterricht  ökumenisch gehalten.

In der Schule Beckenried werden die Kinder wie folgt unterrichtet:

1. Klasse
Heimgruppenunterricht

2. Klasse
Relgionsunterricht

3. Klasse
Religionsunterricht mit Vorbereitung auf die Erstkommunion

4. Klasse
Religionsunttericht mit Versöhnungsweg

5. Klasse
Religionsunterricht

6. Klasse
Religionsunterricht

1. ORS
Religionsunterricht

2. ORS
Regligionsunterricht

3. ORS
Relegionsunterricht mit abschliessender Schulexkursion